0 Merkliste
Angebot merken

  • Europa » Deutschland

Murnau – Auf den Spuren des „Blauen Reiters“

Termine | Preise | Onlinebuchungsanfrage

Murnau – Auf den Spuren des „Blauen Reiters“

8 Tage
1 möglicher Termin
ab 1.350,00 €
Preise & Termine anzeigen

Buchungspaket
17.07. - 24.07.2021
8 Tage
Doppelzimmer
Belegung: 2 Personen
1.350,00 €
17.07. - 24.07.2021
8 Tage
Einzelzimmer
Belegung: 1 Person
1.550,00 €
  • Erlebnisreisen
  • Busreisen
  • Städtereisen
Murnau – Auf den Spuren des „Blauen Reiters“

Es erwartet Sie bei dieser Reise eine wundervolle Kombination von Natur- und Kunstgenuss. Der entzückende Ort, die herrliche Landschaft und die Liebesgeschichte von Wassily Kandinsky und Gabriele Münter werden Sie sicherlich in ihren Bann ziehen! Die Geschichte einer der bedeutendsten Künstlergruppen der Avantgarde zu Beginn des 20. Jahrhunderts – „Der Blaue Reiter“ - machen diese Reise zu einem Höhepunkt für kunstinteressierte Reisende.

1. Tag: Anreise nach Murnau. Nachmittags Zimmerbezug. Freizeit für einen ersten Rundgang.

2. Tag: Kunstspaziergang durch Murnau zu den Original-Malplätzen von Kandinsky und Münter.

3. Tag: Fahrt zum idyllisch gelegenen Kochel am See. Wandeln Sie heute auf den Spuren von Franz Marc und besuchen das Franz-Marc-Museum. Der private Charakter des Museums, die Sammlung und Präsentation sowie die spektakuläre Naturkulisse machen das Museum zu einem besonderen Erlebnis.

4. Tag: Spaziergang zum Münterhaus – dem Geburtshaus des „Blauen Reiter“. Weiter führt der Weg zum nahe gelegenen Schloss­museum, wo die Entwicklung Murnaus zur „Sommerfrische“ und das Wirken bedeutender Künstler Schwerpunkte der Sammlung sind.

5. Tag: Fahrt nach München. Besuch des Lenbachhauses mit der weltweit größten Sammlung zur Kunst der „Blauen Reiter“. Freizeit zum individuellen Bummeln durch München. Spätnachmittags Rückfahrt nach Murnau.

6. Tag: Erleben Sie heute eine Panoramafahrt zum Starnberger See. Im Buchheim Museum in Bernried erwartet Sie eine Expressionisten-Sammlung u.a. von Künstlern der „Brücke-Gruppe“. Auf der Rückfahrt ein weiterer Höhepunkt mit Heimatbezug: In Penzberg besuchen Sie den 2016 wiedereröffneten Zwillingsbau des Museums für den Krefelder Künstler Heinrich Campendonk, einem der jüngsten Mitglieder der „Blauen Reiter“.

7. Tag: Besuch von Mittenwald, ein von Goethe als „lebendiges Bilderbuch“ beschriebenes Geigenbaustädtchen. In einem der schönsten und ältesten Häuser ist das Geigenbaumuseum untergebracht. Den Abschluss bildet eine schöne See-Rundfahrt auf dem Staffelsee.

8. Tag: Heimreise, Ankunft am Abend.

Leistungen
  • Informationsbrief
  • Taxitransfer
  • Fahrt im Komfortreisebus
  • Reisebegleitung: Ingrid Theis
  • 7 x Ü/Halbpension
  • Kunstspaziergang durch Murnau
  • Fahrt nach Kochel am See
  • Führung Franz-Marc-Museum
  • Spaziergang zum Münterhaus & Schlossmuseum
  • Fahrt nach München
  • Führung Lenbachhaus
  • Panoramafahrt Starnberger See
  • Führung Buchheim Museum
  • Führung Museum Penzberg
  • Fahrt nach Mittenwald
  • Führung Geigenbaumuseum
  • Schifffahrt Staffelsee
Unsere Empfehlungen