Reisefinder

 
 

Spitzbergen - Im Reich der Eisbären - 8 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
01.07.2019 - 08.07.2019
Preis:
ab 2195 € pro Person

Sie suchen das Besondere, einen Ort für Naturfreunde und Abenteurer und wollten schon immer mal Fjorde und Gletscher der Arktis besuchen? Dann fliegen Sie mit uns nach Spitzbergen. Sie ist die größte und die einzige bewohnte Insel des Svalbard Archipels und liegt im nördlichen Polarmeer, nur etwa 1100 Kilometer vom Nordpol entfernt. Spektakulär ist vor allem die Landschaft: über 1700 m hohe Gipfel, tief ins Land einschneidende Fjorde, Hochplateaus und mächtige Gletscher, prägen die arktische Wildnis. Entdecken Sie die Insel und die zerklüftete Küste bei Ausflügen mit Bus und Boot und erleben Sie die Tierwelt mit Polarfüchsen, Rentieren, Huskys, Wal- und Robbenarten und mit etwas Glück werden wir Eisbären sehen.

1.Tag: Anreise Tromsö
Mittags Flug von Düsseldorf via Oslo nach Tromsö, wo wir übernachten werden. Die nördlichste Universität der Welt, die nördlichste Brauerei der Welt, die weithin bekannte Eismeerkathedrale und das arktische Erlebniszentrum Polaria – Tromsö hat einiges zu bieten. Berühmte Polarforscher, wie Nansen und Admudsen starteten ihre Expeditionen in Tromsö. Abendessen im Hotel.
 

2. Tag: Tromsö – Longyearbyen
Vormittags Freizeit in Tromsö, es gibt genug zu entdecken. Mittags Flug von Tromsö nach Spitzbergen. Heute können Sie zum ersten Mal die Mitternachtssonne betrachten, die hier von Mitte April bis Mitte August scheint. Nach der Ankunft in Longyearbyen Transfer zum Hotel und Freizeit. Im Ort leben nur ca. 2000 Einwohner, aber es gibt zahlreiche Geschäfte, Restaurants und verschiedene Museen. Abendessen im Hotel.
 

3. Tag: Longyearbyen – Stadtbesichtigung
Heute steht zunächst eine Stadtbesichtigung auf dem Programm. In dem ehemaligen Bergbauort hat das „University Centre“, eine Außenstelle mehrerer norwegischer Universitäten, eine große Bedeutung. Nachmittags Zeit um das Svalbard Museum oder das North Pole Expeditions Museum zu besuchen. Wussten Sie schon, dass Longyearbyen der einzige Ort auf der Welt ist, in dem es Straßenschilder gibt, die vor den Eisbären in der arktischen Wildnis warnen? Bei Touristen sind diese ein beliebtes Fotomotiv. Die Schilder sollten aber ernst genommen werden, denn auf Spitzbergen leben nur rund 2500 Menschen, aber über ca. 3000 Eisbären.

4. Tag: Huskyfarm & Trapperstation
Heute fahren wir bis zum Fuße des Berges „Breinosa“ im Tal Bolterdalen. Hier werden wir schon von den Huskys begrüßt, die es gar nicht mehr erwarten können, auf Tour zu gehen. Nach einer fachkundigen Einweisung, starten wir zu einer ca. einstündigen Fahrt mit einem Hundeschlitten auf Rädern. Wir fahren durch das Adventsdalen bis zu einer Trapperstation und erfahren Interessantes über das Leben der Jäger, dazu gibt es ein heißes Getränk. Nachmittags Freizeit in Longyearbyen.
 

5. Tag: Ausfl ug Pyramiden und Nordenskjöld-Gletscher
Wir fahren zum Tempelfjord und weiter nach Pyramiden, einer russischen Geisterstadt. Bis Ende 1998 lebten dort knapp 1000 Menschen und betrieben Bergbau. Noch heute steht alles so da, wie es damals war. Bei einer Führung können Sie verlassene Bars, Schulräume oder Wohnungen sehen. Zusammen mit der rauen, arktischen Landschaft ergibt das ein ganz spezielles Bild. Nach einem Mittagessen machen wir uns auf den Rückweg. Dabei geht es vorbei am imposanten Nordenskjöld- Gletscher, dessen blaue Eiswände steil aus dem Wasser ragen.
 

6. Tag: Freizeit oder Walross- Safari (fak.)
Wer möchte kann für den heutigen Tag einen zusätzlichen Ausflug buchen: dabei fahren wir mit einem Schnellboot zur vorgelagerten Insel „Prince Karl’s Forland“. Von Longyearbyen geht es aus dem Isfjord durch den Forlandsudet vorbei an der Westküste Spitzbergens bis nach Poolepynten. Hier sind die Wahrscheinlichkeiten, Walrosse und/oder Eisbären zu sehen, sehr hoch. Wir gehen dort an Land und erhalten ein Mittagessen. (Ausflug dauert etwa 7 Stunden, inkl. Essen 275,00 €, nicht für Personen mit Rückenbeschwerden geeignet.)
 

7. Tag: Longyearbyen – Oslo
Morgens verlassen wir Spitzbergen und fliegen nach Oslo. Die norwegische Hauptstadt liegt sehr schön am Oslofjord, umgeben von dichten Wäldern. Man findet hier eine wunderbare Verbindung von Natur und kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das königliche Schloss, den Vigeland-Park mit seinen eindrucksvollen Skulpturen, die spektakuläre neue Oper oder die Festung Akershus. Abendessen im Hotel.
 

8. Tag: Oslo – Düsseldorf
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt in Oslo und anschließender Transfer zum Flughafen. Ankunft in Düsseldorf am frühen Abend.
 

  • Informationstreffen
  • Taxitransfer
  • Flüge mit SAS
  • Reisebegleitung: A. Frische-Olfen
  • Flug Düsseldorf – Tromsö
  • Flug Tromsö – Spitzbergen
  • Flug Spitzbergen – Oslo
  • Flug Oslo – Düsseldorf
  • Alle Transfere zu den Flughäfen und retour
  • 1 x Ü/Halbpension Tromsö
  • 5 x Ü/Frühstück Longyearbyen
  • 1 x Ü/Halbpension Oslo
  • 1 x Abendessen Longyearbyen
  • 1 x Stadtrundgang Tromsö
  • 1 x Stadtrundfahrt Longyearbyen
  • Huskytour inkl. Getränk und Imbiss
  • Ausflug Pyramiden inkl. Lunch
  • 1 x Stadtrundfahrt Oslo

 

Gute 4 * Hotels

Details
  • Pro Person im Doppelzimmer
    2195 €
  • Pro Person im Einzelzimmer
    2795 €

Gute 4 * Hotels

Zimmer mit Bad oder DU/WC, TV, Telefon.

Soweit nicht abweichend angegeben, beträgt die Mindestteilnehmerzahlt bei allen Reisen 20 Teilnehmer.
Ein Rücktritt von DRT später als 4 Wochen vor Reisebeginn ist unzulässig.
Für die Tagesfahrten gelten andere Regeln.

Diese Internetseite verwendet Cookies, um die Nutzererfahrung zu verbessern und den Benutzern bestimmte Dienste und Funktionen bereitzustellen.DetailsOK